23.5.07

wieder da

klicken zum vergrößern klicken zum vergrößernklicken zum vergrößern

mit schrecken musste ich feststellen, dass der letzte eintrag dieses blogs 3 monate zurückliegt. leider liege ich damit voll im trend. die blogs von vuenv, buhnenstrasse oder christoph liegen auch schon seit längerem brach oder sind ganz eingestellt worden. naht etwa das ende von web 2.0?

wie auch immer - ich dachte, ich rühre mich mal wieder. die letzten wochen und monate standen heftigst im zeichen der garten- und balkonverschönerung. es wurde gepflanzt, neues mobiliar angeschafft, ein plätscherbrunnen installiert, und seit gestern gibt es große kunst! die fotos sind noch nicht optimal, da heute morgen auf die schnelle geschossen, aber sie vermitteln einen eindruck der >2 meter großen stahl-skulptur, die gestern per spedition aus england eintraf. ich bin gespannt, wie sie euch gefällt.

Kommentare:

Christian hat gesagt…

Ich warte jetzt mal nicht drei Monate, bis ich einen Kommentar schreibe, sondern sage gleich jetzt, dass ich das Teil sehr schön finde. ;-) Bleibt der Glanz denn so erhalten, oder müsst ihr das Ding jetzt regelmäßig polieren?

ralf hat gesagt…

schön, dass dir das "teil" gefällt. was den glanz anbetrifft - hab ich mich auch schon gefragt. auf der website des herstellers steht:
"We use high-grade stainless steel suitable for withstanding all weather conditions, and all pieces are finished to very exacting standards. As with all IOTA products, Reflecting Sculpture come with a full five year guarantee."
ich hab denen mal ne email geschrieben und nach pflegetipps gefragt.

Christian hat gesagt…

Ich vermute mal, dass der Shaft of Light nicht so viel Pflege brauchen wird. Beim polieren könnte man das Teil leicht verkratzen ...

ralf hat gesagt…

christian hat mal wieder "recherchiert" :-)

Bernd hat gesagt…

Sieht toll aus!!

Christian (ein anderer) hat gesagt…

Nee, die Buhnenstrasse ich nicht tot aber irgendwie hatte ich keine Lust mehr.

Nachdem nun aber von verschiedenster Seite der Tod gemeldet wird werde ich wohl doch mal wieder ran müssen...

Bei eurem Spiegeldings war mein erster Gedanke "Schön aber wer putzt das?" :-)

ralf hat gesagt…

Na dann mal ran, anderer Christian :-)

blogistin hat gesagt…

eine frage zu euren gabionen, die ich von der füllung her sehr schön finde: womit sind sie gefüllt? stehe selbst gerade vor der wahl (dolomit, basalt oder was ganz anderes…).

ralf hat gesagt…

hallo blogistin, gute frage! muss ich mal zu hause in den rechnungen nachschauen - ich weiß es nämlich gar nicht. die gabionen sind von traco. kannst ja mal auf deren website schauen, was die so an fertiggabionen im angebot haben.

blogistin hat gesagt…

hallo ralf,
danke - falls sich die gelegenheit ergibt, würde ich mich über die info freuen.

ralf hat gesagt…

So, hab mal auf die Rechnung geschaut. "Kalkstein" steht da (nur). Hoffe das hilft weiter.

blogistin hat gesagt…

vielen dank! ja - das hilft. kalkstein ist unsere erste wahl, liebäugeln allerdings gerade mit basaltlava als alternative ...