7.9.05

ich bin ein hochwasser-opfer

eigentlich sollten schon die trockner laufen, um die estrichtrocknung zu beschleuingen. dummerweise sind diese in eschenlohe, moosburg, freising und anderswo im einsatz, wo kürzlich die alle jahre wiederkehrende jahrhundertflut etliche keller unter wasser gesetzt hat (denkbar auch, dass das ganze eine faule ausrede der baufirma ist deren hinhaltetaktik ich langsam dicke habe). die heizungsinstallation hat sich auch (mal wieder) verzögert, aber nächste woche soll sie laufen. wenn alles gut geht, ist der estrich in 4 wochen trocken. übermorgen nimmt die küchenfirma das aufmaß. nur zur kontrolle, die küche ist ja schon vor ewigkeiten bestellt. parkettleger, fliesenleger, kaminbauer, leuchtengeschäft und möbelfirmen sitzen auch schon in den startlöchern...

1 Kommentar:

Christian hat gesagt…

Ich hoffe, Ihr könnt rechtzeitig einziehen. Zwei Mal umziehen und im Hotel wohnen wäre ja nicht so toll. :-(